Sie sind hier: Barmherziger Bruder werden/(Es ist) Leben im Orden/

(Es ist) Leben im Orden

Stimmungsvolle Klosternächte

Gleich dreimal öffneten die Barmherzigen Brüder und ihre Einrichtungen im Herbst ihre Türen und luden Interessierte zu einer Klosternacht ein. Dreimal waren es stimmungsvolle Abende und Nächte mit besinnlichen, informativen, aber auch ganz praktischen Angeboten. Die zahlreichen Besucher waren zum Mitbeten, -tanzen und -singen, zum Nachdenken und Gestalten eingeladen. Die Klosternächte fanden im Regensburger Krankenhaus, im Tagungs- und Erholungshaus Kostenz sowie in der Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Gremsdorf statt. Umrahmt von Gottesdiensten und Andachten gestalteten Brüder und Mitarbeiter Workshops, in denen die Gäste z.B. Kerzen verzieren, sich im liturgischen Tanz üben oder Brot backen konnten.

 

06/27/15

Barmherzige Brüder beim Bennofest in München

Wie jedes Jahr nahm das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in München auch 2015 am Bennofest in München teil. Christliche Verbände, Organisationen, aber auch Ordensgemeinschaften präsentieren sich am Odeonsplatz beim Fest zu Ehren des Münchner Stadtpatrons. Das Krankenhaus stellte am 27. Juni insbesondere die Allgemein- und Bauchchirurgie sowie die ambulante Palliativversorgung (SAPV) vor. Frater Karl und Frater Magnus standen neben Mitarbeitern des Krankenhauses zum Gespräch zur Verfügung und verteilten Luftballons mit dem Granatapfellogo, die auf dem ganzen Platz zu finden waren.

04/19/15

Berufungszeugnis in Köthen

Anlässlich der 900-Jahr-Feier der Stadt Köthen, wo von 1828 bis 1832 Barmherzige Brüder im Spital wirkten, wurden drei junge Barmherzige Brüder – Frater Seraphim, Frater Damian und Frater Magnus und ein Ordenskandidat von Pfarrer Armin Kensbock zu einer Andacht am „Tag der Barmherzigkeit“ am 19. April 2015 eingeladen. Nicht nur, dass die Brüder durch Fürbitten die ökumenische Andacht mitgestalteten, sie gaben auch bei drei Predigtgesprächen mit Pfarrer Kensbock bei Sonntagsgottesdiensten in Köthen, Osternienburg und Gölzig Zeugnis für ihre Berufung als Barmherzige Brüder.

 

08.05.2013
Schülertag am 8. Mai
Im Rahmen ihres Festjahres „150 Jahre Barmherzige Brüder in Algasing" richtete  die dortige Behinderteneinrichtung des Ordens am 8. Mai einen großen Schülertag für alle Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende des Ordens in Bayern und Österreich aus. An die 1000 Teilnehmer kamen mit Bussen und PKWs in die Einrichtung im Landkreis Erding. Auch die jungen Brüder mischten sich unter die Schüler und gestalteten teils selber Workshops oder nahmen an diesen teil.